Winfried Sievert
Sachverständiger des Eisenbahnwesens, öffentlich bestellt und vereidigt durch die Industrie- und Handelskammer Hannover für Eisenbahnfahrzeuge und Eisenbahnbetrieb (ausgen. Straßenbahnen)

Startseite     Beruflicher Hintergrund     Fachleistungsspektrum     Referenzen     Kontakt     Links     Impressum


      Fachleistungsspektrum

  • Eisenbahnfahrzeuge
    • Triebfahrzeuge (Dampf-, Diesel- und E-Traktion)
    • Reisezugwagen
    • Güterwagen
    • Nebenfahrzeuge
  • Eisenbahnbetrieb
    • Betriebsverfahren (insbesondere im Bereich der NE-Bahnen)
    • Betriebskonzepte
    • Betriebliche Regelungen und Anweisungen
    • Durchführung von Personalprüfungen im Bereich Eisenbahnbetrieb / anerkannter Prüfer gem. TfV
  • Gutachten, Untersuchungen
    • gerichtliche und außergerichtliche Gutachten nach Ereignissen und Unfällen im Bezug auf betriebliche und technische Aspekte / Unfalluntersuchungen (Unfallgutachten)
    • Fahrverlaufsrekonstruktionen / Auswertung von Fahrverlaufsaufzeichnungen (z.B. PZB)
    • Gutachten zu Schadenursachen, Schadensbewertung und Schadensregulierung, z.B. Maschinenbruch
    • Gutachten gem. AVV Kapitel IV, Artikel 18.4
    • Technische Bewertung von Eisenbahnfahrzeugen
    • Monetäre Bewertung von Eisenbahnfahrzeugen (Rest- und Verkehrswertgutachten)
    • Feststellung der Lauffähigkeit von Fahrzeugen - Erstellung von Lauffähigkeitsbescheingungen - (nach Ereignissen, nach Fristablauf etc.)
    • Gutachten im Zusammenhang mit der Durchführung präventiver und korrektiver Instandhaltungsmaßnahmen bei Eisenbahnfahrzeugen
  • Beratung und Unterstützung bei der
    • Beschaffung neuer oder gebrauchter Eisenbahnfahrzeuge / Bewertung entsprechender Angebote
    • Planung und Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen von Eisenbahnfahrzeugen / Aufstellung von Instandhaltungsplänen
    • Prüfung und Bewertung von Instandhaltungsdokumentationen
    • Bau- und Qualitätsüberwachung / Werksabnahmen / Inbetriebnahme von Eisenbahnfahrzeugen bei Neubauten und nach Instandhaltungsmaßnahmen
    • Auditierung von Instandhaltungserbringern (Werke) Werkstättenbewertungen
    • Erstellung von Fahrzeugdokumentationen
    • Durchführung von Prüfungs- und Probefahrten
    • Aufstellung, Analyse, Bewertung und Optimierung von Betriebskonzepten und -verfahren
    • Erstellung von betrieblichen Anweisungen und internen Regelwerken
    • Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern im Eisenbahnbetrieb / Erstellung von Aus- und Fortbildungsplänen
    • Durchführung von Personalprüfungen im Bereich Eisenbahnbetrieb
  • Besondere Fachkenntnisse
    • auf dem Gebiet von Altbaufahrzeugen einschließlich historischer und musealer Eisenbahnfahrzeuge, insbesondere auch Dampflokomotiven (ohne deren überwachungsbedürftige Anlagen im Sinne des 33 EBO - Dampflokomotivkessel -)


© 2017 Winfried Sievert, Hildesheim